Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Seeverschollenheit

  1. #1
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    14

    Seeverschollenheit

    Hallo zusammen,

    erstmals habe ich mit einem Todeserklärungsverfahren wegen Seeverschollenheit zu tun. Ein 25-jähriger Mann, der seinen letzten Wohnsitz im hiesigen Bezirk hatte, hat im Rahmen eines "Work and travel"-Aufenthalts in Australien auf einem Fischkutter angeheuert. Das Schiff verließ den Heimathafen am 11.11.2016, seit dem 13.11.2016 gibt es keinen Kontakt mehr zu der Besatzung. Das Fischerboot ist spurlos verschwunden, die Suche nach dem Schiff verlief erfolglos und wurde inzwischen eingestellt. Auf Antrag der Eltern wurde eine Anwesenheitspflegschaft eingerichtet, Pfleger sind die Eltern. Sie haben nun wegen eines Todeserklärungsverfahrens nachgefragt.

    Sehe ich es richtig, dass zunächst 6 Monate (§ 5 Abs. 1 VerschG) und wegen § 5 Abs. 2 VerschG zusätzlich ein weiteres Jahr (Anhaltspunkte für eine Verkürzung habe ich m.E. nicht) abgewartet werden muss, bevor das Verfahren beginnen kann? Sind im Verfahren Institutionen, vergleichbar mit dem DRK-Suchdienst, zu beteiligen bzw. gibt es weitere zu beachtende Punkte?

    Vielen Dank.

  2. #2
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    724
    Zitat Zitat von Major Tom Beitrag anzeigen
    Sehe ich es richtig, dass zunächst 6 Monate (§ 5 Abs. 1 VerschG) und wegen § 5 Abs. 2 VerschG zusätzlich ein weiteres Jahr (Anhaltspunkte für eine Verkürzung habe ich m.E. nicht) abgewartet werden muss, bevor das Verfahren beginnen kann?
    Sehe das auch so !
    Aber das mit der Anwesenheitspflegschaft musst Du mir noch erklären.

  3. #3
    Noch neu hier
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    14
    Uups. Aber N und B liegen auch verdammt dicht beieinander...

  4. #4
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    724
    Genau !
    Zwischen V und M gibt's zwei Möglichkeiten.
    Ich verhau mich regelmäßig bei S und R , obwohl diese nicht nebeneinanderliegen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •