Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Araya

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,37 Sekunden.

Titel / Autor
Antworten / Hits
Letzter Beitrag
Forum
  1. Antworten
    18
    Hits
    718

    Mit "durch einen gebildeten Menschen ohne...

    Mit "durch einen gebildeten Menschen ohne Weiteres durchschaubar" hast du ja gerade in Abrede gestellt, dass der/die Betroffene ausreichend intelligent ist. Und da du das auf die Wertfestsetzung...
  2. Antworten
    18
    Hits
    718

    Mit Verlaub, aber Nicht daß ich es gutheiße,...

    A: Die Frage ist natürlich berechtigt. Nur ist das Verfahren schon durch 5 Hände gegangen und damit auch zu einer Frage meiner beruflichen Reputation und dem Ansehen geworden. Zumal noch ein weiterer...
  3. Antworten
    13
    Hits
    451

    Es ist zu unterscheiden, ob Kosten/Auslagen...

    Es ist zu unterscheiden, ob Kosten/Auslagen entstanden sind und ob sie notwendig waren und vom Schuldner zu tragen sind.
    Der RA hat es wegen der Auslagenpauschale nur einfacher.

    Ich wüsste...
  4. Antworten
    13
    Hits
    451

    ...erstattungsfähig, soweit sie als notwendige ...

    Selbst wenn man sich dem anschließen sollte, bleibt noch die Frage nach der Notwendigkeit von Kopierkosten im Rahmen einer ZV. Wenn er für sich Kopien macht, mag er das für notwendig halten. Ist aber...
  5. Antworten
    13
    Hits
    451

    Nach welcher Vorschrift fallen denn für...

    Nach welcher Vorschrift fallen denn für Privatpersonen Kopierkosten an (unabhängig davon, warum Kopien notwendig sein sollen) und nach welcher Vorschrift bestimmt sich deren Höhe?
  6. Sieh dir mal § 185 Nr 2 ZPO einschl Kommentierung...

    Sieh dir mal § 185 Nr 2 ZPO einschl Kommentierung an.
  7. Ich würde da mal in die §§ 183-185 und 189 ZPO...

    Ich würde da mal in die §§ 183-185 und 189 ZPO sehen.
  8. Antworten
    24
    Hits
    988

    IM VB gibt es zwei Arten an berechneten Zinsen,...

    IM VB gibt es zwei Arten an berechneten Zinsen,
    - solche, die vom Gläubiger angegeben werden, dann übernimmt der VB auch die eingetragenen Daten; wurden hier Angaben vergessen, fehlen die halt auch,...
  9. Antworten
    24
    Hits
    988

    Wir haben einen Titel wie folgt: ...13,57 EUR...

    Doppelseufz! ;)

    Ich habe nur versucht, dir etwas zu erklären. Der Versuch schlug wohl fehl.

    Aus der zitierten Zeile ist weder ersichtlich, aus welchem Betrag die Zinsen berechnet wurden noch...
  10. Antworten
    24
    Hits
    988

    Es ist dann aber nicht Aufgabe des...

    Die Forderung, dass die Angabe der Zinsen im PfÜB-Antrag exakt mit der Angabe im Titel übereinstimmt, ist keine Überprüfung des Titels.[/QUOTE]

    Es ging in diesem Zusammenhang um die Spekulation,...
  11. Antworten
    24
    Hits
    988

    Falsch. In MEINEM KONKRETEN Beispiel steht da:...

    FALSCH!
    Es kommt sehr oft vor, vielleicht nicht bei dir, dass Salden gebildet und als Gesamtbetrag geltend gemacht werden. Woher soll das Gericht wissen, wie es ist?
    FAKT ist, dass die...
  12. Antworten
    14
    Hits
    1.062

    Guhgel "private Krankenversicherung"!

    Guhgel "private Krankenversicherung"!
  13. Antworten
    24
    Hits
    988

    Nachtrag zum konkreten Beispiel: Streiche...

    Nachtrag zum konkreten Beispiel: Streiche "Zinssatz nicht bekannt". Der Rest ist trotzdem nicht angegeben.
  14. Antworten
    24
    Hits
    988

    Weder decken sich die Zinsen im Antrag mit dem...

    Wie kommst Du darauf? Wenn im Titel (Vollstreckungsbescheid) steht: 2.824,12 EUR Hauptforderung, 13,57 EUR ausgerechnete Zinsen vom 24.01.2018 bis 05.03.2018 zzgl. weitere und ich gebe im Antrag dann...
  15. Antworten
    3
    Hits
    306

    a) Der KFB hat das Rubrum des Urteils. Wenn also...

    a) Der KFB hat das Rubrum des Urteils. Wenn also etwas zu berichtigen wäre, erst dem Richter zum Urteil vorlegen und dann nachziehen.

    b) Eine Änderung nach Titelerlass führt nicht zu einer...
  16. Antworten
    24
    Hits
    988

    Weder decken sich die Zinsen im Antrag mit dem...

    Weder decken sich die Zinsen im Antrag mit dem Titel noch sind die Zinsen bestimmbar angegeben!

    Im Titel sind die Zinsen teilweise kapitalisiert. Aus dem Titel ergibt sich dann regelmäßig nicht,...
  17. Antworten
    1
    Hits
    341

    Der Schuldner weiß alles. Wenn er damit nicht...

    Der Schuldner weiß alles. Wenn er damit nicht umgehen kann oder "falsch" handelt, ist das, wie der Sachverhalt zeigt, sein Verschulden und Problem.

    Unabhängig davon wäre bei dir die Zahlung ja...
  18. Thema: Fälligkeit ?

    von Araya
    Antworten
    18
    Hits
    1.545

    Ich sehe es geringfügig anders. Nach § 13 ZVG...

    Bei Zwangssicherungshypotheken hat man früher schon ab dem Tag der Beschlagnahme gerechnet. Warum sollte das nun bei der GS anders sein?
  19. Antworten
    14
    Hits
    1.062

    ... Normalerweise erstattet die KV nur bei...

    Das ist bei meiner schon seit Jahren überholt.
  20. Thema: Fälligkeit ?

    von Araya
    Antworten
    18
    Hits
    1.545

    Würde ich auch so sehen.

    Würde ich auch so sehen.
  21. Der Text ist zumindest Standard und wird so auch...

    Der Text ist zumindest Standard und wird so auch von den Finanzämtern genutzt.

    Eventuell gibt es ja Hindernisse an der Ausübung des eigenen Rechts, zB § 1365 BGB, Anteil geerbt und TV oder eine...
  22. Antworten
    2
    Hits
    204

    Der Berechtigte gibt uns eine Bankverbindung an,...

    Der Berechtigte gibt uns eine Bankverbindung an, auf die er das Geld haben will. Mehr hat uns nicht zu interessieren.

    (Es könnte ja auch das Konto des Gläubigers sein, um die Kosten für einen PÜ...
  23. Antworten
    3
    Hits
    303

    Theoretisch könnte Beschwerde eingelegt werden,...

    Theoretisch könnte Beschwerde eingelegt werden, die theoretisch zur Zuschlagserteilung führen könnte (zB wenn man die Grenzen falsch berechnet hat). Deswegen bleibt die Sicherheit da bzw kann man...
  24. Auch wenn das hier OT wird: Strafbar ist es...

    Auch wenn das hier OT wird:
    Strafbar ist es natürlich nicht, das Gebot nicht zu bezahlen.

    Meine Überlegungen setzen früher an: Hatte der Bieter von Anfang an gar nicht vor zu bezahlen?
    Das ist...
  25. Antworten
    14
    Hits
    650

    Wenn es eindeutig ist, verstehe ich #1 nicht!

    Wenn es eindeutig ist, verstehe ich #1 nicht!
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4