Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: KFB in die Niederlande

  1. #1
    User
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    39

    KFB in die Niederlande

    Hallo zusammen,

    der Klägervertreter beantragt die Festsetzung der RA Gebühren gem. § 11 RVG.
    Nun sitzt der Kläger in den Niederlanden. Kann ich den KFB mit Einschreiben Rückschein zustellen oder muss ich eine von den komplizierten Auslandszustellungen veranlassen?

    Ich kenn mich damit leider nicht so aus.

  2. #2
    Fortgeschrittener Avatar von Schneewittchen
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    07.05.2015
    Ort
    Hinter den 7 Bergen
    Beiträge
    145
    In die Niederlande kannst du per Einschreiben mit internationalem Rückschein zustellen (Art. 14 EuZVO). Falls dein Kläger kein Deutscher ist, vergiss' die Belehrungen über sein Annahmeverweigerungsrecht nicht. Den Vordruck findest du hier.
    "Multiple exclamation marks", he went on, shaking his head, "are a sure sign of a diseased mind." (Sir Terry Pratchett, "Eric")

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •