Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Abriss Haus und Schuppen genehmigungspflichtig?

  1. #1
    Interessierter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    71

    Abriss Haus und Schuppen genehmigungspflichtig?

    Moin!
    Ein Betroffener ist vor einem Monat aus seinem alten Haus in eine neue Wohnung gezogen.
    Das Haus soll nun abgerissen werden (und muss auch abgerissen werden, da eine entsprechende Verfügung mit Einmonatsfrist der Bauaufsicht wegen Gefährdung der öffentlichen Sicherheit vorliegt - der letzte Sturm hat dem eh schon baufälligen Haus nicht gut getan), der Betreuer beantragt nun eine entsprechende Genehmigung.

    Und ich frage mich nun, ob es einer solchen eigentlich bedarf? Liegt da ein Fall des § 1821 Abs. 1, Ziff. 1 BGB vor? Oder nicht?
    Oder habe ich gar etwas anderes übersehen?

  2. #2
    Club 2.000
    Beruf
    rpfl
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    2.716
    Abrissgengehmigung vom Bauamt ist evtl. nötig (trotz Verpflichtungsbescheid).
    Aber es handelt sich hier um kein Rechstsgeschäft, keine Verfügung i.S. irgendwelcher Genehmigungsvorschriften.

  3. #3
    Interessierter
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    71
    Danke.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •