Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Aufgebot Nachlassgläubiger - Abänderung des Ausschließungsbeschlusses

  1. #1
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    3

    Aufgebot Nachlassgläubiger - Abänderung des Ausschließungsbeschlusses

    Guten Morgen,
    mich verfolgt seit einigen Monaten ein schönes Nachlassgläubigeraufgebot.
    Aufgebot und Ausschließungsbeschluss habe ich bereits erlassen.
    Gegen die Ausschließung wurde allerdings Beschwerde eingelegt, auf Grundwelcher ich meinen Ausschließungsbeschluss abgeändert habe. Ich frage michjetzt nur, ob auch der Abänderungsbeschluss wieder öffentlich zugestellt werdenmuss. Hat da jemand Erfahrungen gemacht, oder eine Ahnung, wo ich noch schauenkönnte? Habe bisher nichts gefunden.

    Wäre für jedes Hinweis wirklich sehr dankbar.
    J

    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich Euch.



  2. #2
    Gehört zum Inventar Avatar von Toskana
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    Raum 205, 1. OG rechts
    Beiträge
    337
    Das Verfahren der Abhilfe ist in § 68 FamFG geregelt. Es kommt darauf an wie weitreichend die Entscheidung geändert worden ist. Wenn die Abhilfeentscheidung zu einer neuen Beschwer für andere Beteiligte führt, bedarf sie wie jede Endentscheidung einer Rechtsbehelfsbelehrung. (MüKoFamFG/Ansgar Fischer FamFG § 68 Rn. 15-16, beck-online)

  3. #3
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Dipl.-Rechtspfleger
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    an der Havel
    Beiträge
    679
    Ich würde zudem auch förmlich zustellen und veröffentlichen, wenn ich andere beschwere. Und das Tue ich ja, in dem ich die anderen möglichen 7 Mrd. zzgl. jur. Personen ausschließe.
    How can I sleep with Your voice in my head?

  4. #4
    Noch neu hier
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    3
    Super, vielen Dank für eure Antworten!
    So habe ich es auch gemacht!
    Hoffe, damit hat sich die Akte nun endgültig erledigt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •